comment 0

“Wer mehr hat, hat gewonnen” – To our friends in Hamburg

1450957_10201503316539317_1633414278_n

Jessica Halm und Dominik Pawlowski
Vernissage: Samstag 22.11.13 um 20 h
Finissage: Samstag 30.11.13 um 19 h (Achtung, Fehler auf Flyer: nicht Freitag sondern Samstag ist die Finissage)

 

Die Hamburger Künstlerinnen Jessica Halm und Dominik Pawlowski zeigen zum ersten Mal in einer Gemeinschaftsausstellung ihre Werke. Die Ausstellung wird kuratiert von Anna Pongs-Laute.

 

Der Schwerpunkt der Arbeiten von Jessica Halm liegt in der Malerei. Die Collagen und plastischen Arbeiten, die ausgelöst durch ihre Malerei entstehen, sind für Halm eine Möglichkeit, den zweidimensionalen Träger Leinwand als physisches Gegenüber zu erweitern und der Malerei einen realen raumeinnehmenden Körper zu geben. Das Körperliche ist inhaltlich, aber auch beim Malprozess für Halm ein wichtiges Element. Das Thema von Projektion, Macht, Abgrenzung, Beeinflussung und der sich daraus ergebenden Rolle ist ein roter Faden, der sich durch Halms bisher entstandene Arbeiten zieht.

 

Dominik Pawlowski, Mitglied der Ateliergemeinschaft „Die Schlumper“, beschäftigt sich in ihren Werken, bei denen sie sich verschiedenster Medien bedient, hauptsächlich mit ihrer eigenen Identität und dem Überwinden von Grenzen, mit dem Vordringen hin zu anderen Orten, sowohl gesellschaftlich als auch räumlich. Das Selbstporträt, ob in der Fotografie, der Malerei oder in Assemblagen, ist ihr Thema.

 

Der inhaltliche Berührungspunkt, neben dem formalen des gemeinsamen Geburtsjahrs, findet sich bei Halm und Pawlowski, trotz ihres gänzlich gegensätzlichen Hintergrunds, in der direkten Auseinandersetzung mit sexueller Identität.

 

Das Herzstück der Ausstellung im Projektraum des Vereins 2025 Kunst & Kultur wird eine gemeinsame, vor Ort entstehende Installation sein, die sich feierlich dieser „Schnittstelle“ und dem Jahr 1977 „getrennt“ voneinander widmet.

 

Geöffnet: Sa. und So. 16 – 19 h

1460161_10201523497283823_1134032454_n

 

1461840_10201551243057450_1295631568_n

What do you think?


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.