Events

POLAR / ROXY and THE CTP CREW PROUDLY PRESENT: PORTABLE AKA BODYCODE

1966963_754398711251996_612723778_n
Line up:
Portable aka Bodycode LIVE (Perlon/Spectral)
Jannis Hannover
Hermes Villena & Kieran

Alan Abrahams aka Portable/Bodycode wurde 1971 in Kapstadt (Südafrika) geboren, wo er in in ärmlichen Verhältnissen aufwuchs. Sein Interesse für die Elektronische Musik wurde Mitte der 90er Jahre vor allem durch die frühen Chicago House Tracks geweckt. So war es für Alan die logische Konsequenz seiner Faszination Ausdruck zu verleihen und ab 1997 selber erste Stücke zu produzieren. Seine Musik ermöglichte ihm noch im selben Jahr den Umzug nach London, wo er erstmals als Portable in Erscheinung trat. Jahre später folgten weitere Aufenthalte in Lissabon und Berlin, die ihn musikalisch prägten und reifen ließen. Seine Platten sind u.a. auf Perlon, Spectral Sound, Scape, Süd Electronic, Background, Live At Robert Johnson und weiteren Labels zu finden. In Jüngster Vergangenheit sorgte vor allem seine EP ‘Albatross’ (Süd Electronic 013) mit gefeierten ‘Kowton’ und ‘Anthony Shakir’ Remixen für Aufsehen. Präsentiert wird der Abend von den Machern des ComeTogether Projektes, der Partyreihe Polar und dem Roxy.

 

EGLO LABEL NIGHT

01/03/2013

eglofinaleposter

There we go. The First CTP Event of the year!

This time a Collaboration with our Good Friend from POLAR and Cologne Sessions and Pulstar.

Here the facts
Saal:FLOATING POINTS (Eglo Records, London)
FATIMA & BAND *live* (Eglo Records, London)
FUNKINEVEN (Eglo Records, Apron, London)
ALEXANDER NUT (Eglo Records, London)
Studio 672:MURAT TEPELI (Philpot, AVA, Pulstar)
AROMA PITCH (APR, Cologne Sessions)
MITCH (Ki, M&M, Cologne Sessions)
KIERAN RODRIGEZ (Polar)

Lounge:

HUGO HOPPMANN (Cologne Sessions, Cometogether, Alaaf and Kickin’)
SIMON HEIN (Alaaf and Kickin’)

Stadtgarten & Studio 672 & Lounge

01. März 2013
23:00 Uhr
AK: EUR 12,-

Presented by:
COLOGNE SESSIONS x POLAR x PULSTAR x COMETOGETHER PROJEKT

www.eglorecords.com

Here to the facebook Event; PARTY

 

A Letter to L.A. pt. II

18/08/2012

ComeTogether Projekt, UpMyAlley and KölnCampus
invite you & yours to celebrate 13 years of Dublab on a beautiful summer day in Cologne.

We are sending “A Letter To L.A. – Pt.II”
Sat. August 18th 20123:00pm -10:00pm @ Kulturdeck am Aachener Weiher
(Hiroshima-Nagasaki-Park, Köln)

Our musical guests:
Radio Love Love
James Pants (Stones Throw / RBMA)
Analog Africa Soundsystem
Pedo Knopp and Casey Keth (Peoples And Clouds)
TBRCK (MPM / UpMyAlley)
Matias Aguayo & Korkut Elbay (Cómeme)
Dip Some (UpMyAlley / ComeTogether Projekt)
Hermes Villena (ComeTogether Projekt)
Damiano von Erckert (Ava)Both events will be streamed live; all music played will be recorded and later broadcasted in one giant Mix. More great things soon.
A Letter to L.A. is presented by KölnCampus and StadtRevueLinks
www.dublab.com
www.upmyalley.net
www.koelncampus.com
www.musicacomeme.com
www.avarecords.de

MONTAGSKINO “Badlands”

30/07/2012


Am 30. juli steigt das zweite montagskino der cometogether season 2012.
auf empfehlung des intro-redakteurs und freund von rapideyemovies Wolfgang Frömberg zeigen wir:
Badlands (1972), Regie: Terrence Malik
Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=lcFx06cBmbk
ort des geschehens liegt in direkter nachbarschaft zu unserem habitat. ein privater innenhof mit blick auf unsere lübecker strasse erinnert ein wenig an das klassische autokino.

los gehts um 22h
in der maybachstr. 155-157

ein dankeschön gehen an Wolfgang, Cor5 und rapideyemovies!

bierchen liegt schon kalt.
wir sehen uns später!
LOVE
ctp crew

 

 

BLOCK PARTY & SKATE JAM

07/07/2012

back to rathenauplatz

!BLOCK PARTY!

am samstag 7. Juli 2012 ab 15h
rathenauplatz, roonstraße

 

Sergej Vutuc & Mitchi Marx bauen die rampe
(http://sergejvutuc.com/)

 

Poco Loco (Bassliebe), Christoph Portong, DJ Vasy & Dub Dirty (Slub a Dub HiFi) auf der boombox
music-performance by Helmut Vutuc Lampshade

 

ARTWORKS VON LL COOL JO
http://toooldtoocold.blogspot.com/

 

folgende crews, shops und freunde jammen miteinander im team:

Wasted Box http://www.wasted-box.com/
Forvert http://www.forvert.com/
Made In http://www.madeincorp.com/website/madeinstore.html
Concrete Wavehttp://www.concretewave.de/content/store
Bleeck & Friends http://bleeckandfriends.blog.de/
Pivot http://www.pivot-skateshop.de/

 

best crew performance

moderiert von Matteo & David

am samstag 7. Juli 2012 ab 15h

 

danach aftershöw @ stecken
Ab 22h30 mit Christoph Portong, Hermes Villena and Friends

 

die cometogether block party wird präsentiert von KölnCampusund der Stadtrevue.

event on FB http://www.facebook.com/events/362051780514757/

 

!back together!

yours truly

ctp kru

MONTAGSKINO “A Bitter Moon”

02/07/2012

endlich! genau um 4 wochen verschoben findet das erste montagskino statt. auch wenn freundchen petrus die füsse wieder mal nicht still hällt, treffen wir uns ab 22h / sonnenuntergang bei unseren freunden vom club genau in der Vietorstraße 59a in köln-kalk.

gezeigt wird: “Bitter Moon” (1992) von Roman Polanski

video flyer: Eva Pisana

 

THE WALL pt. III

25 – 29/06/2012

The Wall pt. III is about to happen! In 2009 we invited Herr Schulze, Morbid & Daiker to paint the first ComeTogether Wall (Friesenwall, Köln). Two years later the ComeTogether Youth & Morbid did the second wall (Vogelsanger str. 193, Köln).

Now it´s time for the third edition. Our guests Sepe & Chazme come from Warsaw and will paint a mural in the center of Düsseldorf between 25th and 29th of june. Inauguration will take place 29th of june 19h at the wall. We got bring some drinks and boombox!

Adress: Bendemannstrasse 7, Düsseldorf (2 mins. walk from HBF Düsseldorf).

Date: painting 25th -29th of june | inauguration 29th of june 19h

One day after Sepe & Chazme present their show “Inside Outside” at the Arty Farty Gallery Cologne. Vernissage 30th of june.

 

 

Meet and Greet at Tijuana Sao Paulo

 

Hermes Villena Vincent Schneider

Am kommenden Samstag wird die CTP Publikation “And Suddenly We Are Standing Here” in Sao Paulo in der Galeria Vermelho(http://www.galeriavermelho.com.br/) zweit-veröffentlicht. Wir nehmen dieses erfreuliche Ereignis zum Anlass auch in Köln das Zine mit einem kleinen Happening der Öffentlichkeit erneut vorzustellenVia Skype wollen wir die räumliche Distanz zwischen Köln und Sao Paulo brücken und die zwei Galerien “Chu” und “Galeria Vermelho” in einen gemeinsamen Raum verwandeln.

 

Danke an das Projekt  Tijuana, Thea Barkhoff, Hugo Hoppmann, Vincent Schneider, Ana Luiza und Rozbeh Asmani

yours truly

ctp crew

 

 

Sylvester Night

 

die letzte feier 2011 steigt in der arty farty gallery. deeper house und seine wurzeln und natürlich ordentlich liquor.

 

Line Up

C.A. Ramirez (Sin & Soul)

Ana Helder (comeme)

Hermes Villena (CTP)

Jules (Work | Polar)

Kieran (Polar)

 

31.01.2011 | ab 23h | arty farty gallery, maastrichter str. 49 | ak 10€ | vvk 10€ carharrt store

 

 

And Suddenly We Are Standing Here

 

Eröffnung: 17.12.2011 | 18h

Finissage: 23.12.2011 | 19h | DJ-Support CTP Soundsystem w/ Hermes Villena & WIDO

Öffnungszeiten: Täglich 17h-21h

Ort: “Alte Druckerei”, Gereonsmühlengasse 26, 50670 Köln

Zur Vernissage erscheinen zwei limitierte Publikationen. “And Suddenly We Are Standing Here”, eine Retrospektive mit Erläuterung der teilnehmenden Künstler zu ihrem Bezug zum ComeTogether Projekt (Spontan Verlag | Köln und “Tijuana” | Sao Paulo), sowie eine Publikation in Zusammenarbeit mit dem Künstler Philip Emde (TBOOKS COLOGNE).

 

Installationen, Fotografie und Malerei von & mit:

Thea Barkhoff

Hans Berger

Julia Maiquez Esterlich

Philip Emde

Maito Firmino

Hugo Hoppmann

Béla Pablo Janssen

Melike Kara

Yvonne Klasen

Tom Król

Michael Marx

Philip Emde

Timothy Shearer

Jannike Stelling

 

“And Suddenly We Are Standing Here”, ist ein Statement. Wo stehen wir und wohin bewegen wir uns? Eine Auswahl von Künstlern kuratiert von Hermes Villena formuliert individuelle Formen der Gemeinschaft im Privaten und Öffentlichen zugleich. In seinem Freundeskreis sucht er Hermes nach Indizien von Störung im Vertrauten, innerhalb einer undurchschaubaren Regelmäßigkeit. Im Erproben und Zweifeln der bedingten Gewohnheiten wird die Perspektive gewechselt. Die Kunst ist Vermittler und formuliert, variiert und kontextualisiert diese immer wieder aufs Neue. Dabei finden sich persönliche Hinweise auf ein Leben jenseits von Geschwindigkeit und Alltag.  Mit dem Bewusstsein über das Jetzt reflektieren wir unsere Gegenwart und blicken zugleich in die Vergangenheit zurück. Im Lesen dieser Spuren obliegt ein Aufspüren dieser Ordnung, die sich nicht unmittelbar erschließt und keiner kausalen Kette unterliegt. Finden wir das vermeintlich Verlorene, oder bleibt es im Verborgenen, wie eine Blume die blüht um niemals gesehen zu werden?“

[Auszug aus der Publikation „And Suddenly We Are Standing Here“. Text von: Rozbeh Asmani]

We are sending a letter to L. A.

“We were thinking about how its possible to support your station and came up with the idea of organising an all day music & arts event here in cologne on saturday august 13th and to donate the money we get out of that event to dublab.

Everybody here from the “Come Togeher Project” http://www.cometogetherprojekt.de/blog/blog/ ) would be in it for the support of the good cause, a lot of local acts are willing to perform for free (both in & outdoors) and we plan to record all the music that is played throughout the whole day and nightand to release a giant 10+hrs mixtape for free download afterwards…

Musicwise there will be both liveacts and djs that play everything from Dub to Cumbia, House, Brasil, Instrumental HipHop, Krautrock etc, as long as it has soul…”

dedicated to and welcomed by www.dublab.com

für euch dabei sind

Twit One ( Radio Love Love )

Block Barley ( We aint Music )

Viola Klein (HELLO/Steckenfunk)

Waltraud Blischke (Steckenfunk/Wan-Tan-B)

Korkut Elbay ( Comeme)

Christian S. ( Comeme)

Volker ( Stecken)

Hermes Villena ( ComeTogether Projekt )

Soumaya Dance Machine (High Needs Low)

Wadadda (Mülgrime)

Foolk- live (Trnava / Slovakia)

Installationen

Jonathan Haehn

Isabelle Niehsen (Où j´ai grandi)

Facts

13.08.2011 ab 17hHalle Deutz-Air

Auenweg 173, Köln-Deutz

AK 6€

Event on Facebook

05.08. ab 23:00 at Deutz Air, Auenweg 173

KASSEM MOSSE / aka Gunnar Wendel *Live!*

(Workshop / Mikrodisko / FXHE)

LOWTEC

(Workshop / Laid)

EVEN TUELL

(Workshop)

+ deepes warm up von unserem Freund MARC HETHEY!

Visuals: KLANGFIGUREN

Installationen: BAYRAM (Bruxelles)

Polar und das Come Together Projekt holen euch am 5. August gemeinsam das großartige Workshop Label nach Köln. Lasst uns zu atemberaubenden Techno- und Houseklängen tanzen und umgeben von Installationen und Visuals in den Workshop-Kosmos eintauchen, der sich längst schon nichtmehr auf heimische Gefilde beschränkt.

Nicht zuletzt erhielt der Leipziger Kassem Mosse den Ritterschlag von Detroit hero Omar S mit der Veröffentlichung v…on “578” auf dessen Label FXHE Records!

So Touren die Jungs mitlerweile weltweit und überzeugen mit ihrem “ganz speziellen roughen Glanz, für den das Label so geliebt wird”

(Zitat: De:Bug – http://de-bug.de/musik/8033.html).

Speziell für diesen Abend reist der Brüsseler Installations-Künstler Byram an, um die Halle in ein komplett anderes Gewandt zu hüllen. Alle die beim letztjährigen ComeTogether Festival dabei waren, erinnern sich sicherlich noch an seine detailreichen Installationen. Dazu passend werdet ihr mit Lichtspielereien und Visuals von den Klangfiguren berauscht!

Ihr habt die Möglichkeit für sagenhafte 7€ VVK-Karten zu erwerben!

Diese bekommt ihr im 200 Bistro (Palmstraße 20)

http://www.200-bistro.de/

 

 

montagskino die dritte!

montag | 04.07. | ab 22:00 | friedenspark, südstadt

 

 

christian s. freund und musikalischer begleiter des ct projektes zeigt:

 

 

“The Harder They Come”

(Jamaika, 1972, Regie: Perry Henzell, Musik & Darsteller: Jimmy Cliff)

 

httpv://www.youtube.com/watch?v=lWQxzUM51aU&feature=related

“Reggae Rocker Jimmy Cliff kommt nach Kingston um dort als Sänger Fuss zu fassen. Nach und nach erkennt er, dass das ganze Musikbusinesss durch Korruption verseucht ist. 1973 pilgerten 40.000 Leute zur Premiere nach Kingston. Der Underground-Kultklassiker für hochgradige Sommertemperaturen.”

Quelle Traumathek

wir treffen uns ab 22:00 im friedenspark (graben), südstadt. follow the signs!

love & blessings

the no crew crew

 

 

Montagskino 22.06. “Trash Humpers”

Mittwoch 22.06. | Montagskino in Ehrenfeld im Rahmen vom popdesignfestival | Film: Trash Humpers | w/ Rapid Eye Movies & Trash-Kino-Installation by Madame Boom | at Hinterhof Wohnbar Heliosstr. 15 | ab 22:00 | FSK ab 18 !!

! Bei Regen sehen wir uns inde rbenachbarten DQE-Halle !

 

 

Block Party

Maito sorgt for Food

Georgi für die Drinks

 

Vasy, Twit Uno, Wido und Hermes Villena für die Musik

Wir freun uns auf euch!

peAce

 

 

 

Es geht los, das erste MontagsKino findet am kommenden Montag statt.

 

 

Wir treffen uns ab 22:00 uhr unter der Kölner Südbrücke (linksrheinisch | Haltestelle Schönhäuserstr.).

 

 

Wir freuen uns sehr euch eine unsere absolut Lieblings Filme vorführen zu können; BUFFALO 66 vom Vincet Gallo

Debutfilm von Vincent Gallo, einem der beeindruckendsten Schauspieler des Independent Films. Als Ex-Häftling Billy (Vincent Gallo)verzweifelt in einer Tanzschule nach einer Toilette sucht, um seine schon stark beanspruchte Blase zu entlasten, lernt er Layla (Christina Ricci) kennen und überredet sie, sich vor seinen Eltern als seine Frau auszugeben. Lyla spielt ihre Rolle perfekt und bald sind seine Eltern verrückt nach ihr – jedoch nicht nach ihm. Als sich Lydia zu allem Unglück auch noch verliebt, fangen die Probleme erst richtig an.”

Quelle Traumathek.

 

Plakart Art Work by Philip Emde.

 

 

 

The Land of the Rising Sun – Japan Benefiz

Event auf Facebook

DANKE AN:

FORVERT // Club Bahnhoff Ehrenfeld // David Hasert  //  Alex Knaack //  Thomas Gebhard //  DipSome //  A.C. Ramirez //  Hermes Villena, ComeTogether Projekt // Step FWD// Georg Barringhaus //  Farbfundament // Lukas Höh // Béla Pablo Janssen //  The Good Will Out // HAZARDOUS BUSINESS //  LIKE //  Esther Silex //  Majid Moussavi // Hans Nieswandt // StadtRevue

Montagskino

Auf unserer cinematografischen Odysee werden wir gemütlich-schöne und zugeleich unbekannte Orte, Wohnzimmer, Hinterhöfe und Grünflächen mit  Filmen bespielen.

Das Programm findet über einen Zeitraum von 3 Monate statt und wird von Clohe und Forvert präsentiert.

Zu den weiteren Partnern und Movie-Selectors gehören u.a. Rapid Eye Movies und die Traumathek.

Hier schon mal die Termine:

04.06. MontagsKino Jutetaschen Release w/ Clohe, at Monsieur Courbet

06.06. Montagskino

22.06. Montagskino im Rahmen vom popdesignfestival w/ Rapid Eye Movies & Trash-Kino-Installation by Madame Boom

04.07. Montagskino

18.07. Montagskino

01.08. Montagskino

15.08. Montagskino

wer genau wissen will wo und was für Filme laufen einfach eine Mail an:

kontakt@cometogetherprojekt.de

und 5 Tage vorm Termin schicken wir euch eine Mail mit Infos.

 

Yours Truly

 

 

 

1. Mai Picknick


PICK NICK MIT DEM SUPER MARKT
CTP e seus amigos Mineiros

 

Am 27 / 2 / 11 findet das erste CTP event in Brasilien. Gemeinsam mit alten schulfreunde findet das Coutry Jam statt. Im  Minas Gerais, Poços de Caldas.

Danke an Forvert, Nike SB, Felipe, Hans B ( CTP Youth ) und a Goiabada!

spread the word

 

Dear friends and lovers

bunt, frei und sexy war die ComeTogether Saison 2010. Gefeiert haben wir, uns geliebt haben wir, wahre Momente geteilt, Musik und Kunst zelebriert. Gemeinsam zogen wir durch die Stadt, waren am Herkulesberg, am Rathenauplatz und Bauspielplatz, in den Hinterhöfen und Gossen. Und wäre der Sommer nicht endlich, hätte es das ganze Jahr so weiter gehen können….

But every high needs a low. Auf dem Weg zum nächsten Gipfel laden wir euch am 29.01. zur ComeTogether My Favorite Things Support-Party in den Baui der Kölner Südstadt ein.

Support bezieht sich auf die Thieve-Action, in der wir 2 Turntables und ein Mixer verloren haben. Grosses Sorry an Scott.

Für den Sound sorgen:

live : Popnoname (Kompakt/Firm Rec.)

live : Peak aka David Hasert & Damiano von Erckert (Like)

Scrounger (klotzundrobert)

Pfeiffer (Tip Tap Rec./rheinrhythmik)

Helmut Lawrence (Debox)

Visuals by Kreisel7

Im Rahmenprogramm verschönert euch Silksession via Siebdruck die mitgebrachtenTextilien und wir erinnern photographisch an das Festival 2010.

Am 29/01/2011

im Baui

für 6€

Yes! endlich wieder CT-Party – freuen uns auf euch,

eure Liebesboten

 

 

 

Im Salon Schmitz (Aachener Straße 28/ Köln) laden wir euch am

17.Nov.2010 ab 18h zum Release ein.

Poster und Bücher stehen zum Verkauf.

 

Um 20:30h startet eine Performance und VideoInstallation.

 

 

Ab 23h im Coco Schmitz die Release Party mit Marius Bubat & Edi Wirnani

 

 

Dank an: Nadia Thonke, KL-Druck, Dirk & Trixy, sowie weitere Unterstützerinnen.

Outfit für die Performance von Proportion

 

 

CTP- Livingroom bei der Plan 10  Forum aktueller Architektur in Köln

Öffnungszeiten

24.09., 18:00 – 22:00 Uhr, Eröffnung

25.09. – 01.10., 13:00 – 21:00 Uhr

Termine

29.09.2010, 18:00

Fahrradexkursion zum ComeTogether-Festivalgelände im Friedenspark, Treffpunkt: Lübecker Str. 22

30.09.2010, 19:00

Gespräch Wie wollen wir wohnen, arbeiten und leben? mit der Galeristin Charlotte Desaga und den Künstlern Walter Dahn, Frauke Gerhard, Timothy Shearer, Moderation: Béla Pablo Janssen

01.10.2010, 18:00

Finissage mit Kammermusik, Dips und Fingerfood (open end)

mehr Infos unter Plan 10

 

 

 

ComeTogether Festival 2010

Friede meine Freunde!

Lang erwartet und 2010 endlich back: HippyHousen auf dem Bauspielplatz.

Das Festival 2010 steht vor der Tür:

10. – 12.09. am Bauspielplatz, Friedenspark, Köln-Südstadt.

Hier nun das Festival Programm:

Freitag 10.09. ab 21.00 ComeTogether Kurzfilmabend

Freitag 10.09. ab 22.00 ComeTogether Opening Party

im Tsunami Club in Koop mit Power to Peter präsentiert von Köln Campus

LineUp

Aroma Pitch (live)

DJ Dennis Bigell (Goys and Birls)

Anja Base (Electronic Beats/e.love)

Samstag 11.09. ab 14.00 ComeTogether Festival

Büdchenu.a. bespielt von HOI offraum, Hans Berger & Tom Krol, Ramon & Gülsüm, Eric.B aka KG Curare, Power to Peter, Jannike Stelling & Nora Lindow & Ali Tacke, Undenk Crew, Siebdruckwerkstatt mit Jonathan Haehn, Buchdruckwerkstatt mit Nadia Thonke

Installationenvon Madame Boom, Byram Artzatak (Brüssel) und die CTFavela mit Skaterampe in Koop mit Concrete Wave, WastedBox & Pivot

Musikprogramm / LineUp

Block Barley (We Ain´t)  & Naomi (HH)

DipSome (UpMyAlley, Köln)

Dara Sepehri (Berlin)

MoO (UpMyAlley, Berlin)

Valentine & The Free Cool Cats (Paris)

Beeline (Power toPeter, Köln)

DanceMachine alias „Bernard et Bianca“ (High Needs Low / Brüssel)

Skate-Action & Contest „Best 2 Trick–Man“

ModerationDavid Hasert & Majid Moussavi

Samstag 11.09. ab 23.00 ComeTogether Aftershowparty mit:

Pavel Plastikk  (Low/Nomaden, Kharkiv, Ukraine)

Lena Willikens (Salon des Animateurs, D´Dorf)

Charlotte Bendiks (Insomnia/Loosing Language, Tromsø, N)

C. A. Ramirez (Sin & Soul, Köln)

Sonntag 12.09. ab 14.00 ComeTogether Festival mit Buden & Installationen s.o.

Musikprogramm / LineUp

CT DJ-Team

Radio Love Love (Köln)

SysEx (Köln)

Block Barley & Naomi (HH)

Kwaggawerk (Köln, tbc)

Nolah (Köln)

weiter Updates werden täglich reinflattern. Infos zu den Künstlern wie Mugge, Pics & txt findet ihr im Blog Bereich. Friede!

euer ComeTogether Projekt

 

 

 

Montagskino Teil 2. Feat. Rapid Eye Movies

Hey Volks,

Das MontagsKino Programm geht weiter. Am 2.08. findet das Zweite MontagsKino termin statt. Als Gast dieses Mal der Kölner Film Label Rapid Eye Movies . Ausgesucht würde den Film “Love Exposure”. Schaut euch den Trailer an. Ich persönlich freu mich sehr drauf.

Das ganze findet statt in den Bogen vom Club Bahnhoff Ehrenfeld  ab 22 uhr!

Was die Ortlichkeit angeht ist sie noch unbekannt. Wird aber euch im verlauf der Woche mitgeteilt.

Wir freuen uns auf dem Film, auf euch und den Abend.

Truly Yours

ComeTogether Projekt.

 

 

Block Party 2010

Aloha mis queridos!

Es nähert sich der erste richtig grosse ComeTogether Event 2010: die Block Party. Live Musik, DJs, Painting und Spiel & Spass für die Kids. Die Oase des Rathenauplatzes stellt den Rahmen für einen gemeinsame Nachmittag an der Sonne.

Wir können es kaum erwarten…. hier nun die Facts:

Die Session startet am 14.08

ab 15.00 auf dem Rathenauplatz an der Roonstrasse

mit folgenden musikalischen Gästen:

Ben* [I Love Wax]

MoO (LiveSet) & DipSome [UpMyAlley]

Menagerie (live) [Power to Peter]

Testiculo & K. Kowalski (DJset/live) [ENTBS]

FEX (live) [MPM]

Korkut el Bay & Christian [ComeMe]

Mitch [K1 Rec]

Sosue [Soulkomple/Raw Artistic]

Marius Bubat [Frim Rec]

Diego & Christian S. [ComeMe]

Hasta Pronto!

Truly Yours

Euer Cometogether Projekt 2010

 

 

Montags Kino Teil 1 feat. Tobias Thomas

es ist so weit. Das MontagsKino Programm geht los. Am 19.07. findet im Herkulesberg unsere ersten MontagsKino termin. Als Gast dieses Mal Tobias Thomas. Ausgesucht würde den Film “Stand By Me” eine von Tobias “ewigen Lieblingsfilme “.

bitte bring euch decken mit und macht es euch gemütlich. Vor Ort gibt es Bier und Bionade für wenig Geld.

Wir freuen uns auf dem Film, auf euch und den Abend.

Truly Yours

ComeTogether Forvert and Friends at The Good Will Out

This friday we are having our  shirt release at The Good Will Out the 9th Juli. The Happaning starts at 7 PM.

The Shirts are designed by Julia Maiquez Esterlilch and Hermes Villena and are limited to 100 pices word wide!

fotos by Janike Stelling

for more Infos check:

www.thegoodwillout.com

www.juliamesterlich.blogspot.com

Dear friends and lovers

bunt, frei und sexy war die ComeTogether Saison 2010. Gefeiert haben wir, uns geliebt haben wir, wahre Momente geteilt, Musik und Kunst zelebriert. Gemeinsam zogen wir durch die Stadt, waren am Herkulesberg, am Rathenauplatz und Bauspielplatz, in den Hinterhöfen und Gossen. Und wäre der Sommer nicht endlich, hätte es das ganze Jahr so weiter gehen können….

But every high needs a low. Auf dem Weg zum nächsten Gipfel laden wir euch am 29.01. zur ComeTogether My Favorite Things Support-Party in den Baui der Kölner Südstadt ein.

Für den Sound sorgen:

live: Popnoname (Kompakt/Firm Rec.)

live: Peak aka David Hasert & Damiano von Erckert l(Like)

Scrounger (klotzundrobert)

Pfeiffer (Tip Tap Rec./rheinrhythmik)

Helmut Lawrence (Debox)

Visulas by Kreisel7

Im Rahmenprogramm verschönert euch Silksession via Siebdruck die mitgebrachten Textilien und wir erinnern photographisch an die ComeTogether Saison 2010.

am 29/01 ab 22.00 im Baui, Hans-Abraham-Ochs-Weg, Köln-Südstadt

What do you think?


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.